Lade Karte ...

Datum: 09.10.2020
Uhrzeit: 13:00 - 17:00
Anzahl freier Plätze: 2

Veranstaltungsort
Industrie-Club Bremen


Frei sprechen, souverän Wirkung erzielen, schnell und prägnant antworten, mit Kritik oder auch Störungen konstruktiv umgehen: Voraussetzungen, ohne die sich Zuhörer und Ziele nur schwer erreichen lassen.

Das Training macht es Ihnen leicht, als Moderator, Redner oder Repräsentant mehr zu erreichen – vor Publikum und im Meeting genauso wie im Interview oder vor der Kamera. Sie entwickeln Ihre sprachliche und emotionale Kompetenz weiter und lernen, kommunikative und persönliche Stärken gezielt auszubauen.

Das Training bietet in 3 Modulen eine praxisnahe Einführung, Aufzeichnung mit einer professionellen TV Kamera, individuelle Analysen und transparente Vermittlung des „Handwerkszeugs” für einen erfolgreichen Medienauftritt sowie Hintergrundinformationen, die den Umgang mit Journalisten und eine optimale Vorbereitung erleichtern.

Praktische Übungen vor der Kamera (Statement und Interview) mit anschließender Analyse.

  • Was tun bei Lampenfieber?
  • Welche Wirkung hat meine Körpersprache?
  • Wie bringe ich Struktur in meine Ausführungen?
  • Wie drücke ich mich „zitatfähig“ aus?
  • Wie gehe ich mit „peinlichen“ Fragen um?

Im Teil II werden die in Teil I angewendeten Techniken und Erfahrungen aufgefrischt und vertieft.

Teilnahmebeitrag: € 80,00/Training, Teilnehmerzahl: max. 7 Personen

Der Trainer:

Matthias Hill weiß aus Theorie und sehr viel Praxis, wie sich Kommunikation zwischen Menschen und Medien erfolgreich gestalten lässt. Der studierte Politikwissenschaftler arbeitete über 10 Jahre als Redaktionsleiter für SAT. 1 und RTL sowie 5 Jahre als Pressereferent für die Luft- und Raumfahrtindustrie. Heute berät er namhafte Unternehmen in den Bereichen Audiovisuelle Kommunikation und Public Relations. Darüber hinaus ergänzen und erweitern Trainings für Führungskräfte und Lehrvorträge sein Leistungsspektrum.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bestätigen wir Ihre Anmeldungen separat per E-Mail. Bei mehr Teilnehmern als verfügbaren Plätzen in Teil I werden diejenigen bevorzugt, die in der Vergangenheit noch nicht hieran teilgenommen haben.

Teilnehmen

Buchungen sind für diese Veranstaltung aktuell nicht möglich.